gbd ZT GmbH
Ingenieurkonsulenten für Bauwesen
de  |  Suche

Download Projektblatt

Maersk Tower, Kopenhagen

Auftraggeber / Bauherr: The Danish University and Property Agency (BYGST) and the University of Copenhagen

Architekt : C.F. Møller Danmark A/S >

Ausführungszeitraum: 2013 - 2015

Auszeichnung: ###PROJECT_AWARDS###

Unsere Leistung: Glas- und Fassadenbau


Die Erweiterung des Panum-Komplexes durch den Neubau des Maersk-Towers hatte unter anderem das Ziel bestmögliche Rahmenbedingungen für die moderne Forschung zu schaffen und sich identitätsstiftend vom bestehenden Komplex abzuheben. Auf fünfzehn Stockwerken ist der Maesk-Tower der zentrale und soziale Mittelpunkt des Areals und vernetzt sich mit den bereits bestehenden Gebäuden durch Hörsäle, Klassenzimmer, Labore uvm. Das transparente Erdgeschoss verwischt die Grenzen zwischen Gebäude und der Stadt Kopenhagen, im obersten Stockwerk laden ein Café und ein Aussichtspunkt zum verweilen ein. Zwischen den einzelnen Gebäuden entstehen neue Plätze und grüne Gartenoasen. Die Fassade ist aus einer Art Gitterstruktur aus geschosshohen Fensterfeldern gestaltet. Das Gebäude wird im Energieverbrauch Pionierarbeit für Dänemarks energieeffizienteste Laboratorien leisten, in dem die „Abfallenergie“ aus der Lüftungsanlage in die Gesamtenergiebilanz des Gebäudes zu einem bisher noch nie da gewesenen Grad zurückgeführt wird.