gbd ZT GmbH
Ingenieurkonsulenten für Bauwesen
de  |  Suche

Hilti Verbinder MQS-W

Auftraggeber / Bauherr: Hilti Corporation

Architekt:

Ausführungszeitraum: 2014

Unsere Leistung: FEM materiell nichtlineare Strukturanalyse


Berechnung der Tragfähigkeit eines Verbinders aus dem sog. "Seismic Portfolio" für alle sechs möglichen Beanspruchungen (Zug, Querkräfte, Biegemomente)

Material: Stahl S275

Das komplexe, mehrteilige Modell verwendet Volumselemente mit einer Vielzahl von Kontakten und Randbedingungen, u.a. sog. "remote displacements" zur Simulation der Verstrebungen. Das Material wurde unter Berücksichtigung der Verfestigung nichtlinear abgebildet. Die Berechnung erfolgte verformungskontrolliert.