gbd ZT GmbH
Ingenieurkonsulenten für Bauwesen
de  |  Suche

Snow Funpark, Wittenburg

Auftraggeber / Bauherr: Stahlbau Haslinger GmbH

Architekt: Massumi, Lüneburg >

Ausführungszeitraum: 2005 - 2006

Unsere Leistung: Tragwerksplanung


Die größte Herausforderung der statischen Bearbeitung dieses Projektes war wohl die zeitliche Vorgabe. Der Start für die Tragwerksplanung fiel am 01.12.2005, Ende Februar wurden die ersten Profile bestellt und am 08.12.2006, also genau ein Jahr nach dem Start wurde der SnowFunPark eröffnet. Um das Projekt in statischer Hinsicht in dieser kurzen Zeitspanne bewältigen zu können haben wir die Halle, nachdem das Gesamtsystem (6653 Stäbe) samt Randbedingungen und Lasten in SCIA.ESA PT aufbereitet waren, in insgesamt 4 Teile gesplittet. Nur so konnte die Rechenzeit reduziert und das Projekt durch den Einsatz von bis zu 5 Tragwerksplanern abgehandelt werden.

Ein große Hilfe war dabei auch das „Dokument“ in SCIA.ESA PT, da die gesamte Stabstatik über die vorab erstellte Dokumentenstruktur entsprechend dokumentiert werden konnte.

Auch sämtliche erforderlichen Pläne zur Erstellung der prüffähigen Statik, wurden über dieses Feature automatisch erstellt: Übersichtspläne, Lastenpläne, Schnittgrößen, Verformungen u.a.