gbd ZT GmbH
Ingenieurkonsulenten für Bauwesen
de  |  Suche

Panoramahaus, Dornbirn

Auftraggeber / Bauherr: JDL Leasinggesellschaft

Architekt: Atelier Bügelmayer ZT Gmbh, Dornbirn >

Ausführungszeitraum: 2004 bis 2005

Unsere Leistung: Tragwerksplanung; Fassaden- und Glasstatik, Erdbebenbemessung


Mit rund 50 m ist das dreizehngeschossige Panoramahaus derzeit das höchste Gebäude in Vorarlberg. Der elliptische Baukörper wird von einer gebogenen Glasfassade umhüllt. Für die Fundierung des Gebäudes wurden 30 m lange SOB-Pfähle verbaut, von denen 357 eine energetische Zusatzfunktion erfüllen: durch das Enercret-System wird über die Pfähle Erdwärme genutzt, die zur Gebäudebeheizung und -kühlung dient.

Das Gebäude beinhaltet einen Wellnessbereich, der sich über vier Geschosse erstreckt mit rund 6.500 m2 und ein Vier-Sterne-Hotel mit 106 Zimmern.