gbd ZT GmbH
Ingenieurkonsulenten für Bauwesen
de  |  Suche

Reithalle, Dornbirn

Auftraggeber / Bauherr: Landeszentrum für Hörgeschädigte

Architekt: DI Meinhard Rhomberg, Dornbirn >

Ausführungszeitraum: 2007

Unsere Leistung: Tragwerksplanung


Die Reithalle hat im Grundriss eine Abmessung von ca. 42,6 x 21,5 m und im Scheitelpunkt eine Höhe von ca. 7,7 m.
Trotz des schwierigen Untergrunds hat man sich für eine Flachfundierung entschieden. Um allfällige Differenzsetzungen in der Konstruktion aufnehmen zu können, wurden höhenverstellbare Außenstützen angeordnet.
Die Wände bestehen aus Pendelstützen aus Holz, die Aussteifung erfolgt über Verbände und die Ausbildung einer Dachscheibe.
Als Dachkonstruktion kamen vorgefertigte Bogenelemente zum Einsatz. Diese bestehen aus 2,5 m breiten Elementen mit jeweils 2 Zugstangen. Die tragenden Holzschalen sind aus verleimten Rippenplatten gefertigt. Zur besseren Belichtung wurde in der Dachmitte ein Lichtband ausgeführt.