gbd ZT GmbH
Ingenieurkonsulenten für Bauwesen
de  |  Suche

Messehalle 5, Dornbirn

Auftraggeber / Bauherr: Messe Dornbirn

Architekt: Bechter Zaffignani Architekten ZT GmbH, Bregenz >

Ausführungszeitraum: 2018 - 2019

Unsere Leistung: Tragwerksplanung Holz- und Stahlbau


Die Überdachung der Halle (~30,8 m x 91,0 m x 11,0 m) ist als Holzkonstruktion vorgesehen, welche umlaufend von Betonwänden abgeschlossen wird. Für die Abtragung der vertikalen Lasten (Eigengewicht, Schnee) sind Satteldachbinder in einem Abstand von 250 cm als Einfeldträger vorgesehen. Die Spannweite der Träger beträgt ca. 30,8 m. Als obere Platte sind Massivholzplatten aus BSP geplant, welche als Einfeld-, Zweifeld-oder Mehrfeldträger die vertikalen Lasten auf die Hauptbinder übertragen.

Die Überdachung des Vorbereiches (~30,8 m x 7,0 m) ist als Stahlkonstruktion vorgesehen, welche an der Rückseite der Betonwand  anschließt. Für die Abtragung der vertikalen und horizontalen Lasten (Eigengewicht, Schnee, Abhängelasten, Wind) ist ein räumliches Fachwerk im OG vorgesehen.
Als Dacheindeckung ist ein Trapezblech vorgesehen.
Zurückversetzt ist eine Membranbespannung geplant.