gbd ZT GmbH
Ingenieurkonsulenten für Bauwesen
de  |  Suche

Lände 3, Wien

Auftraggeber / Bauherr:

Architekt: ARGE Chaix & Morel et Associés | Pichler ZT GmbH >

Ausführungszeitraum: 2017 - 2019

Unsere Leistung: Fassadenstatik, Glasbaustatik


Unter dem Namen Lände 3 startete Anfang 2010 ein großflächiges Entwicklungs- bzw. Revitalisierungsprojekt des ehemaligen Siemens Werkgeländes, mit dem Ziel, einen lebendigen Nutzungsmix aus Wohnen, Büro und Einzelhandel zu schaffen. Inzwischen ist die Entwicklung weit voran geschritten: Bestandsgebäude wurden revitalisiert und zu modernen Bürogebäuden gewandelt und neue Mieter wie die Robert Bosch AG haben sich für den Standort als Wiener Firmensitz entschieden. Bis Ende 2017 werden bereits die ersten 220 freifinanzierte Mietwohnungen an der Haidingergasse entstehen und im Jahr 2018 werden weitere 250 Wohnungen direkt an der Erdberger Lände folgen. Komplettiert wird das urbane Quartier durch einen Kindergarten über den Dächern Wiens, Cafés und Einkaufsmöglichkeit, 1.450 Stellplätze, sowie eine angeschlossene Tankstelle.

Die Fassade bei Projekt Lände 3 in Wien gliedert sich in folgende Teilbereiche:
_ Elementfassade
_ Blechfassade
_ Pfosten-Riegel-Fassade