gbd ZT GmbH
Ingenieurkonsulenten für Bauwesen
de  |  Suche

Pädagogische Hochschule Tirol, Innsbruck

Auftraggeber / Bauherr: BIG Bundesimmobiliengesellschaft, Feldkirch

Architekt: ARSP Architekten Rüf Stasi Partner, Dornbirn >

Ausführungszeitraum: 2013 - 2019

Unsere Leistung: Tragwerksplanung, Fassadenplanung, Kostenermittlungsgrundlage, Kostenplanung


Im Zuge der Erweiterung und Funktionssanierung der Pädagogischen
Hochschule Tirol wird der Osttrakt der bestehenden
Schule ersetzt. Auf den architektonischen Kontext wird durch
die Aufnahme bestehender Proportionen eingegangen. So wird
der Neubau in zwei Baukörper aufgeteilt, die nur im Erdgeschoss
miteinander verbunden sind. Hierdurch entstehen großzügige
Zwischenräume für Belichtung und Ausblicke. Die bestehenden
Volumen werden vereinfacht und die Höhen von Bestand und
Neubau angeglichen. Durch diese Maßnahmen entsteht ein neuer,
formal einheitlicher Gesamtkomplex.